Zählerschrank – Sprung ins Kommunikationszeitalter

Der Zählerschrank ist ein Relikt der Kaiserzeit. Wo früher – und für damalige Zeiten bahnbrechend – „nur“ der Strom ins Haus kam, entstehen heute moderne Kommunikationszentralen, die vielfältige Steuerungs- und Verteilungsaufgaben übernehmen.

Der Zählerschrank ist das Herzstück bei der Versorgung mit elektrischer Energie. Sein Ursprung geht zurück bis in das kaiserliche Deutschland. Dort wurde 1898 ein Erlass zur Messung von Elektrizität verfügt. In diesem wurde festgeschrieben, dass der Stromversorger seinen Kunden eine geeichte Messeinrichtung zur Verfügung stellt, die den Bezug von elektrischer Energie zur späteren Abrechnung genau misst.

Vom Zählerschrank kommt der Strom ins Haus. Früher hatte er die alleinige Aufgabe, die Versorgung von Kundenanlagen mit elektrischem Strom zu gewährleisten. Moderne Zählerschränke können mehr: mittlerweile ist es möglich, sie als moderne Kommunikationszentrale zu nutzen. Hier laufen dann Telekommunikationskomponenten, TV-Breitband- und Satellitenanlagen sowie ISDN- oder DSL-Anschlüsse zusammen und können entsprechend gesteuert und verteilt werden.

Wir bringen den Strom

Ob private oder gewerbliche Nutzung: Wir bringen den Strom sicher in Ihre Immobilie und sorgen mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten für zukunftssicheren Betrieb Ihrer elektrischen Anlagen. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne und erstellen individuelle Konzepte.

 
 

 

Kontakt

Der Elektriker
Fachbetrieb für Gebäudetechnik
Sascha Schmitz Elektromeister GmbH

Adresse:
Gärtnerstrasse 1
24113 Kiel

Telefon: 0431 - 64 75 670
Fax:         0431 - 64 75 671
Notfall:  0172 - 410 33 85

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang